Für Dokumentarfilm: Scheidungsfamilie mit erwachsenen Kinder

Anregungen, Tipps, Fragen...
Antworten
Benutzeravatar
Ria
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 529
Registriert: 20.03.2010 07:41
Wohnort: Stäfa
Kontaktdaten:

Für Dokumentarfilm: Scheidungsfamilie mit erwachsenen Kinder

Beitrag von Ria »

Für Dokumentarfilm: Scheidungsfamilie mit erwachsenen Kindern gesucht

Liebe Patchies
Im Namen von Frau Natalie Pfister leite ich euch diese Anfrage weiter:

„Und dann war es aus“ wird ein Film über Unterschiede in der Wahrnehmung und Erinnerung. Es wird ein Film über verschiedene Betrachtungsweisen der gleichen Familiengeschichte. Der Film erzählt über die Bedeutung von Familie, die Brüchigkeit von Paarbeziehungen und ihre Auswirkung auf die Familienmitglieder sowie deren Umgang mit einer Krise.
Über Einzelgespräche mit einer vierköpfigen Scheidungsfamilie werden die Umstände, aber vor allem die Folgen der Trennung für alle Mitglieder erforscht und vier verschiedene Wahrnehmungswelten geschaffen.

Für diesen ZHdK-Diplomfilm sucht Natalie Pfister ("Ménage à trois") eine Familie, die sich auf eine Reflexion der Trennungszeit einlassen und mehr über die eigene Geschichte erfahren will. Die Umsetzung erfolgt anonym (nur Ton).
Konzept zum Film unter: natalie.pfister@zhdk.ch
Seit 24 Jahren Patchworkfamilienfrau und Coach für solche :-)
http://www.coacheria.ch
Antworten