PatchStift: Für Dich!

Austausch zu psychologischen Theorien
Antworten
Babell
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 886
Registriert: 21.05.2010 15:04

Beitrag von Babell » 05.09.2012 11:22

Ergreiffend!
Und was für eine Grösse an Menschlichkeit!

Wie tragisch doch manche Geschichten sind, z.b. die Mutter im Video mit dem Baby, wo der Vater im Krieg gefallen ist, oder die tragische Geschichte, die letzthin in den Schlagzeilen war.

Und doch sind ja auch ganz kleine Sachen für die betroffene Person ein grosses Problem. Ich denke, es ist egal, wie gross das Problem ist: was uns dieser Mann zeigt, ist folgendes: wie man damit umgeht, ist der Schlüssel zum Glück oder Unglück.

Danke für diesen Beitrag, Asja.

Antworten