Weisst Du nicht, wie schön Du bist?

Welche Bücher oder Artikel haben mich angeregt?
Antworten
Benutzeravatar
Delphia
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 2125
Registriert: 17.07.2006 11:43

Weisst Du nicht, wie schön Du bist?

Beitrag von Delphia » 23.04.2010 07:34

Das Buch wurde von Stacy und John Eldredge geschrieben und ist im Brunnen Verlag erschienen.

Das ist die Entdeckungsreise zur Seele der Frau und ihres Herzens. Das Buch ist gespickt mit Bibelzitaten, deshalb kann es sein, dass es nicht zu jeder Frau passt.

Ich selbst glaube an Gott. Ich habe es selbst erfahren, dass in den schwersten Zeiten meines Lebens irgendjemand an meiner Seite stand. Klar, manchmal hat es eine kleine Weile gedauert, bis ich es gemerkt habe... ;-)

Jedenfalls habe ich immer wieder Zeichen erhalten, die mich ermuntert haben, weiterzumachen.

Das Buch wurde mir empfohlen von einer Frau, die mich sehr imponiert hat. Sie hat einige Schicksalsschläge erlebt, von denen sich nicht jede erholen würde. Am Anfang habe ich Mühe gehabt mit dem Lesen. Es ging mir zu langsam, um auf den Punkt zu kommen. Mittlerweile weiss ich, dass es manchmal auch Zeit braucht... Wie sagen es die Afrikaner so schön: Ihr habt alle Uhren und wir haben die Zeit!

Ich bin den Weg gegangen, das Geheimnis meines Herzens zu entdecken. Ich kann Euch sagen, es ist sehr schön, was ich entdeckt habe. Ich habe meine innere Schönheit jahrelang versteckt in Kleider, die mich einhüllten, in Eile, die mich müde machte, in Unruhe, die meine Urteilsfähigkeit einschränkte, in Besorgtheit, die alles hemmte usw.

Dazu gibt es ein Arbeitsbuch. Das habe ich erst angefangen. Es geht ums Vertiefen. Mehr dazu, wenn ich das Buch durch habe.

Übrigens es gibt das entsprechende Buch für Männer. Das will ich auch noch besorgen...

Ich habe den Eindruck, dass es zu Hause bereits wirkt. Zumindest auf meine Beziehung mit meinem Mann :-)

Viel Vergnügen!
Delphia
___________________________________
Probleme? nein! Herausforderungen: ja :-), manchmal aber völlig hoffnungslos...

Antworten