Ex-Mann will Alimente kürzen

Ist alles richtig geregelt?
Antworten
Benutzeravatar
Edelweiss
Beiträge: 39
Registriert: 18.01.2009 21:28

Ex-Mann will Alimente kürzen

Beitrag von Edelweiss » 25.01.2012 20:13

Hallo zusammen

ich glaub es wird nie ruhiger bei mir. heute abend hat tatsächlich mein ex angerufen und mir folgendes mitgeteilt: er habe jeden monat nur noch 50 nach abzug seiner fixkosten, und da ich ja jetzt mehr arbeite usw. er werde auf den soz gehen und alles neu berechnen lassen.

bin gerade etwas durch den wind. mit meinem 70 % job habe ich das leben meiner jungs und mir einigermassen im griff, klar brauche auch die 484 franken die ich von meinem ex für beide jungs bekomme. wenn jetzt diese wegfallen, dann werde ich dies auch wieder spüren.

kann er dies wirklich? weiss es ist sehr individuell.

noch was, er arbeitet nur 80 % hat dafür jeden freitag auf die jungs geschaut. arbeitet nicht auf seinem gelernten beruf, wo er sicher mehr verdienen würde, wollte auch auf seinem jetztigen job keine weiterbildung machen. war auch immer dauerthema während der ehe. ich sollte immer mehr und er ruhte sich aus.

ich mag nicht mehr!
berufstätige (80%) Mutter zweier Jungs (9 und 12)

val
Gehört zum Inventar
Gehört zum Inventar
Beiträge: 322
Registriert: 01.10.2007 19:12
Wohnort: Toggenburg

Beitrag von val » 26.01.2012 15:01

Liebe Luchs

484.- Alimente für 2 Kinder finde ich persönlich sehr wenig, ich wundere mich, dass das ein Gericht überhaupt abgesegnet hat. Dass er das nun einfach so weiter kürzen kann, glaube ich nicht. Dazu müsste schon der Nachweis erbracht werden, dass sich seine Situation wesentlich verändert hat (wesentliche Einkommensänderung oder die Geburt eines weiteren Kindes) bzw. auf Deiner Seite das Einkommen wirklich wensentlich gestiegen ist.

Zudem müsste er eine Abänderungsklage einreichen, damit das Scheidungsurteil angepasst wird. Erst dann passiert überhaupt etwas.

Ich bin kein Jurist und kann Dir deshalb keine Verbindliche Auskunft geben. Vielleicht gibt es in Deiner Nähe eine unverbindliche Rechtsauskunft?

Lass Dich nicht verrückt machen. So von heute auf morgen geht das nicht.

Liebe Grüsse Val
Alleinerziehend mit Partner. Kinder 19/19 und 16
Never ever give up

aisha

Beitrag von aisha » 26.01.2012 15:14

so einfach kann man die vom Gericht festgelegten Alimente nicht kürzen !! Lass dich nicht ins Bockshorn jagen.
Er müsste eine Abänderungsklage bei Gericht einreichen und nachweisen, dass der Betrag viel zu hoch angesetzt ist (wobei 480.- für 2 Kinder eh nirgends hin reichen..) und dass sie deine Lebensumstände drastisch verbessert haben und sich seine verschlechtert.

sollte er dir von sich aus den Unterhalt für die Kinder kürzen, gehst du sofort zur Vormundschaftsbehörde. Die werden ihn für dich betreiben und dir ev. das Geld vorschiessen.

Benutzeravatar
Edelweiss
Beiträge: 39
Registriert: 18.01.2009 21:28

Beitrag von Edelweiss » 26.01.2012 20:07

lass mich nicht ins bockhorn jaggen, aber nerven tuts dennoch. auf seiner seite hat sich nichts geändert, er verdient dort immer noch gleich wie zu unseren ehezeiten. bei mir natürlich schon, da ich vor zwei jahren keine sozialhilfe mehr bekam am neuen wohnort, und ich mit 2'400 nicht leben konnte. da habe ich meine selbständigkeit (da ich oft am abend und in der nacht gearbeitet habe, und dies gesundheitlich nicht mehr konnte). habe ich mir eine feste anstellung gesucht, zuerst 50 % und nachdem eine kollegin gekündigt hat 70 %. So können wir nun ruhig leben, und so nicht gerade bei jeder grösseren rechnung in angstschweiss ausbrechen. schliesslich mussten wir ja von etwas leben. dennoch bin ich natürlich auf die alimente angewiesen. schon nur der gedanke, dass ich ihm etwas zahlen sollte, macht mich schon wahnsinnig. und natürlich, dass er nach weiteren 3 jahren, immer noch keine verantwortung übernehmen kann für seine jungs. nur die anderen.

danke für eure antworten. wenns aktuell wird, werde ich wohl irgendwo eine rechtsberatung zuziehen, dass ich weiss was mir zusteht.
berufstätige (80%) Mutter zweier Jungs (9 und 12)

Benutzeravatar
Olivio
Beiträge: 6
Registriert: 29.03.2012 16:01
Wohnort: Laberlaber
Kontaktdaten:

Ex Mann will Alimente kürzen

Beitrag von Olivio » 03.06.2012 02:08

Bei dem Link sehe ich keine Fotos. Abgesehen davon danke für die kurze, wenn auch nicht viel sagende Info.
Haga click aqui para comprar Cialis generico en Espana sin receta y asimismo comprar Cialis urgente.

Benutzeravatar
Ria
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 516
Registriert: 20.03.2010 07:41
Wohnort: Stäfa
Kontaktdaten:

Beitrag von Ria » 03.06.2012 10:11

@Olivio
Was willst du uns damit sagen?
Seit 22 Jahren Patchworkfamilienfrau und Coach für solche :-)
http://www.coacheria.ch

mira
Stammgast
Stammgast
Beiträge: 162
Registriert: 28.06.2011 13:16

Beitrag von mira » 05.06.2012 22:20

Als ich ein Kind war, hatte ich eine Phase, in der ich mir vorstellte, es könnte ja sein, dass ich Tag und Nacht genau umgekehrt erlebe als alle anderen Menschen. D.h. in meiner Wahrnehmung wäre es Nacht, obwohl es eigentlich Tag ist. Alle wüssten, dass ich in der falschen Tageshälfte lebe, nur ich nicht.

So ähnlich kommt es mir mit Olivio vor. So, als ob er sich im falschen Forum bewegt. Alle wissen es, nur er nicht. Er gibt Antworten auf Fragen, die gar nie gestellt wurden... ausser vielleicht in einem anderen Forum... :?

Aber wer weiss, vielleicht bin ich ja im falschen Film... :shock:

Buchenholz
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 1109
Registriert: 15.03.2009 17:14

Beitrag von Buchenholz » 06.06.2012 11:29

Habt ihr schon gesehen, wo Olivio herkommt? Aus Laberlaber :-)

Kann man denn sowas ernst nehmen?

Benutzeravatar
Nin
Forenlegende
Forenlegende
Beiträge: 1009
Registriert: 12.11.2006 23:03

Beitrag von Nin » 06.06.2012 21:10

Olivia ist ganz offensichtlich ein Boot (eine mechanisch hergestellte Internet ID, die wahllos postet) oder ein Troll.

Jeder, der ein bisschen in einem Forum moderiert, das keinen captcha-filter hat hat sowas schon mal gesehen und ich finde es eher erstaunlich, dass er noch nicht gelöscht worden ist.
Nicht Schöneres unter der Sonne als unter der Sonne zu sein.

Antworten